Entgraten

Entgraten

Beim Entgraten werden die Werkstücke von scharfen Kanten, Auffaserungen oder Splittern befreit, die bei der Produktion entstanden sind. Zu diesem Zweck kommen bei uns folgende Entgratungsverfahren zum Einsatz:



Thermisches Entgraten

Die thermische Entgratmethode setzen wir überall dort ein, wo die Qualität des Entgratens die Funktion der Bauteile wesentlich beeinflusst oder wo lohnintensive Entgratarbeiten zu ersetzen sind.

Vorteile:

  • Alle am Werkstück befindlichen Entgratstellen werden entgratet
  • Sehr hohe Prozesssicherheit
  • Die Gratwurzeln werden versiegelt

 

 

Elektrochemisches Entgraten

Die Methode der elektrochemischen Metallbearbeitung ist für präzises Formentgraten und für das Verrunden von Kanten an genau definierten Stellen hervorragend geeignet. Diese Technik ermöglicht uns außerdem die Einarbeitung von Konturen in die Werkstückoberfläche.

Vorteile:

  • Weder thermische noch mechanische Beanspruchung der Bauteile
  • Präzises Entgraten an den definierten Stellen
  • Es bilden sich keine Sekundärgrate

 

 

Hochdruckwasserstrahl-Entgraten

Die Bearbeitung mit einem Hochdruckwasserstrahl eignet sich für Entgraten, Entspanen und Reinigen. Mit diesem Verfahren entfernen wir ausschließlich mit Wasser die Grate an Stellen, an denen andere Verfahren an ihre technischen oder wirtschaftlichen Grenzen stoßen.

Vorteile:

  • Entgraten, Entspanen und Reinigen in einem Arbeitsgang
  • Gezieltes Anfahren und Entgraten der definierten Stellen
  • Auch für größere Werkstücke geeignet (Verfahrwege: x=300 mm, y= 300 mm, z=600 mm)

 

 

 

 

Kontakt

Telefon: +49 (0)8342 89 899-0

HAF Präzisionstechnik
An der Säge 1
D - 87640 Biessenhofen / Altdorf
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anfahrt mit Navigationsgerät: geben Sie Mühlenstraße 60, Biessenhofen ein, biegen Sie kurz vor Erreichen des Ziels vor der Möbelbörse links ab und folgen Sie der Straße bis zum Ende.

zum Kontaktformular

News

Neues von der HAF Präzisionstechnik zum Jahreswechsel 2017/2018

Kurz von dem Jahreswechsel sind bei HAF zwei neue Maschinen in die Serienfertigung übernommen worden. Zum einen ist mit der Inbetriebnahme der NHX 5000 von DMG Mori ein kompaktes, sowie dynamisches Horizontal-Bearbeitungszentrum für das Fräsen von mittleren bis großen Bauteilen (max. 500 kg) in Betrieb gegangen. Sie ergänzt das Leistungsspektrum im Fräsbereich der HAF Präzisionstechnik gan [...]

weiterlesen

PRÄZISION

HAF Präzisionstechnik ist Hersteller von montagefertigen High-Tech-Präzisionsteilen und Baugruppen für Maschinenbau, Hydraulik, Pneumatik, Fahrzeugindustrie sowie Luft-und Raumfahrt.

TRIFFT
INNOVATION

Neben der klassischen CNC Dreh- und Fräsbearbeitung arbeiten wir auch im Bereich Maschinen- und Anlagenbau. Unser Team entwickelt innovative und komplexe Produkte und Komponenten.